Internationale Zusammenarbeit
PROFESSIONELL UND EFFIZIENT REALISIEREN

  Gebäude

 

         



Logo INA
INA

©  Dr. Sylke Piéch

SCIENTIA³

WISSEN ANALYSIEREN, KOMMUNIZIEREN, NUTZEN

 

Auslandsentsendungen dienen neben der Erfüllung operativer Zwecke in entscheidendem Maße auch der Personal- und Managemententwicklung. Aus diesem Grund arbeiten wir mit der innovativen Methode SCIENTIA³ – Wissen analysieren, kommunizieren, nutzen.

Diese Methode wurde nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der interkulturellen Management- und Kommunikationsforschung entwickelt und stellt
ein innovatives Neuprogramm oder eine interessante Ergänzung zu firmeninternen Personalentwicklungsmaßnahmen dar.

 

SCIENTIA³ umfasst folgende Leistungskomponenten:

  • Zielgerichtetes Informations- und Beratungsmanagement
  • während des gesamten Entsendungsprozesses
  • Detaillierte Kompetenzanalyse
  • Effektives Managen von interkulturellem Erfahrungswissen
  • Optimierung der Wissensnutzung
  • Befähigung zu situations- und bedarfsgerechter Kommunikation

 

Individueller Kompetenzerwerb durch SCIENTIA³

© Dr. Sylke Piéch

 

Mit der Personalentwicklungsmethode SCIENTIA³ sichern Sie
die interkulturelle Kompetenzentwicklung Ihrer Expatriates.

 

Ihr Nutzen:

  • Steigerung der Effizienz im internationalen Personaltransfer
  • Bessere Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Entsandten
  • Signifikante Reduzierung des Investitionsrisikos
  • Sicherung und Nutzung des interkulturellen Erfahrungswissens
  • Personalentwicklung, insbesondere Führungskräfteentwicklung
  • Bindung qualifizierter Mitarbeiter
  • Höhere Mobilitätsbereitschaft der Mitarbeiter